Logistik & Produktion – Wirksamkeit verdreifacht!


Die Teilnehmerzahl bei den Fachreferaten und der Betriebsbesichtigung ist beschränkt - melden Sie sich schnell an!

 


Logistik – Mauerblümchen der Produktion?

Als direkte Folge des steigenden Kosten- und Effizienzdrucks sind auch auch produzierende Unternehmen zur Optimierung der Wertschöpfungsprozesse und zur Verbesserung der Produktivität gezwungen.

Ein grosses Rationalisierungspotential liegt dabei in den innerbetrieblichen Materialflüssen und Logistikprozessen. Nicht nur höchste Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten sind in den operativen Prozessen gefordert, sondern auch eine fortlaufende Verbesserung der Effizienz, Qualität und Effektivität.

 

Logistik & Produktion – auf Wirksamkeit getrimmt

Erfolgreich am Markt agierende Unternehmen haben die Schwachstellen, die Kostentreiber und das Rationalisierungspotential in der innerbetrieblichen Logistik erkannt. Und sie sehen die Steigerung der Wirtschaftlichkeit als Daueraufgabe, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Zu diesen Unternehmen zählen auch die Amazonen-Werke. Sie haben die Bedeutung einer schlagkräftigen, schlanken Produktionslogistik schon sehr früh erkannt. Heute können die Amazonen-Werke wirklich beeindruckende Erfolge vorweisen, so zum Beispiel über den Zeitraum von 5 Jahren mehr als

270% Steigerung des Materialumschlags – bei gleichem Ressourceneinsatz!


Profitieren Sie live vor Ort!

XELOG und Amazonen-Werke freuen sich, ihre Erfahrungen mit Ihnen zu teilen und laden Sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Logistik konkret» zum Event bei Amazonen-Werke in Hude ein.
 
 

PROGRAMM AM 6. APRIL 2017

Die Veranstaltung findet in Kleingruppe statt, damit der persönliche Kontakt und Erfahrungsaustausch gewährleistet sind.

  • 09:00 Uhr    Check-in und Begrüssungskaffee
      
  • 09:30 Uhr    Begrüssung und Vorstellungsrunde
    Einleitung, Vorstellung der Teilnehmer
  • 09:45 Uhr   «Vom Traum zur Realität»
    Wie Amazone die Produktionslogistik in den letzten 10 Jahren kontinuierlich getrimmt hat. Die Umsetzung der Vision im Alltag, die Erfolge und Stolpersteine, die Erfahrungen und «lessons learned».
    Holger Haar, Leiter Logistik, Amazonen-Werke
  • 10:15 Uhr     «Jederzeit den Überblick» – Logistik in der Produktion
    Durchsatz, Skalierbarkeit und Wirtschaftlichkeit prägen die Logistik bei Amazone. Lässt sich dieses Konzept von schlanken Prozessen, smarten Organisationskonzepten und praxisnaher IT-Unterstützung auch auf andere Unternehmen übertragen?
    Armin Töngi, Senior Consultant, XELOG AG
  • 11:00 Uhr    «Materialfluss und Qualität im Griff»
    Wareneingang mit Prüfverfahren – Materialversorgung der Fertigungszellen (auftragsbezogen, Kanban) – Ware zu Mann – Qualitätsprüfung im Fertigungsprozess – Inventur
    Herbert Pichler, Leiter Consulting, XELOG AG
  • 11:30 Uhr    Lunch
  • 12:30 Uhr    Geführter Werksrundgang Amazone
    Einblick in die Produktionsanlagen Altmoorhausen
    Holger Haar, Leiter Logistik, Amazonen-Werke
  • 14:30 Uhr    «Kanban in der Produktion»
    Integration der Lieferanten – Materialverbrauch und Lagerhaltung im Griff
    Armin Töngi, Senior Consultant, XELOG AG
  • 15:00 Uhr    Qualität, Kosten und Zeit Eine tägliche Herausforderung
    Wie schaffen Sie es aus Sicht der Logistik, sich in diesem magischen Dreieck erfolgreich zu behaupten, ohne eines der Ziele über Bord zu werfen? Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren Projektarbeit.
    Armin Töngi, Senior Consultant, XELOG AG
  • 15:15 Uhr    Fragen und Antworten, Zusammenfassung
    Moderation: Herbert Pichler, Leiter Consulting, XELOG AG
  • 15:30 Uhr   Offizielles Ende der Veranstaltung

 Laden Sie hier das gesamte Programm als PDF runter.

 

Datum / Ort / Anreise

  • Wann: 6. April 2017
  • Wo:     im Hause Amazonen-Werke, Heinrich-Dreyer-Strasse, Trainingscenter Amazonen-Werke, 27798 Hude / Oldenburg, www.amazone.de

Falls Sie eine Anreise am Vortag in Betracht ziehen, empfiehlt sich in der Nähe (in Gehdistanz zu den Amazonen-Werken) das Hotel Burgdorf, Hohe Strasse 21, 27798 Hude, www.hotel-burgdorf.de

 

Anmeldung / Kosten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um frühzeitige Anmeldung.
Ihre Teilname ist kostenlos. Hier geht's zur Anmeldung.

Laden Sie hier das gesamte Programm als PDF runter.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer +49 231 292 985 00 oder events@xelog.com

Für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung ist XELOG AG verantwortlich.