Promlog Kommissionieren auf Flurfoerderfahrzeug

Dienst am Kunden

Das Projekt in Kürze

  • Steuerung der gesamten Logistikprozesse im Lager und bei der Konfektionierung
  • Belegloses Arbeiten / Kommssionieren mit mobilen Endgeräten / Scanning
  • Konfektionier-Aufträge
  • Verwaltung von Chargen, Verfallsdatum, Quarantäne
  • Mandantenverwaltung
  • Billing: Lagergeld, Value Added Services
  • Integration mit dem ERP-System Microsoft Dynamics NAV und Speditionssystem

Benutzer- und zeitnahe mit Datenfunk

Die Befürchtung, dass durch die Strukturierung der Arbeitsabläufe ein Mehraufwand entstehen könnte, traf nicht ein, vielmehr wurde die Prozessqualität gesteigert. Der Kommissionierer auf dem Stapler wird mit übersichtlichen Touch Screen Dialogen durch das Lager geführt. Durch die Datenfunktechnologie ist er zu jedem Zeitpunkt on-line mit LagerSuite® verbunden, egal ob beim Einlagern, Kommissionieren, Um- oder Auslagern, Inventieren. „Diese Übersichtlichkeit erlaubt dem Mitarbeiter, seine Erfahrung einzubringen, um beispielsweise das Bepacken einer Ladungsträgereinheit zu optimieren“, stellt Max Bührer, verantwortlicher Lagerleiter, fest. „Eine unscheinbare Funktionalität, die von den Mitarbeitenden als ausserordentlich motivierend empfunden wird, nebst der sehr angenehmen Bedienoberfläche von LagerSuite®.“ Ebenso wird der Mitarbeiter vollständig von LagerSuite® geleitet, wenn er beim Versand unterschiedliche Paletten zu einem Auftrag zusammenführt.

Das Lager stets im Überblick

Für den Lagerleiter ist der Lagerleitstand ein unentbehrliches Hilfsmittel bei der Führung des Betriebs. "Früher wurden wir von Zahlenbergen erschlagen. Heute präsentiert LagerSuite® bedarfsgerecht aufbereitete Informationen. Wir haben stets den Überblick und somit mehr Kontrolle über unsere Arbeit!“, bilanziert Ernst Grieder, Geschäftsleiter Promlog.
So kann der Lagerleiter beispielsweise die Priorität von Aufträge ändern, wenn sich Transportfahrpläne ändern. Oder er kann die Aufräge eines bestimmten Mandanten stets jenen Mitarbeitern zuteilen, die damit vertraut und am effizientesten bei der Abwicklung sind.

ERGEBNISSE IN KÜRZE

  • Schlanke und kostenoptimierte Prozesse
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit durch strukturierte, praxisgerechte Prozesse
  • Vereinfachte Bewältigung von Leistungsspitzen (täglich, saisonal)
  • Belegloses Arbeiten mit Datenfunkterminals, konsequente Strichcode-Nutzung
  • Mandantenfähigkeit bis auf Artikelebene
  • Mandantenspezifische Leistungsverrechnung (Lagergeld, Dienstleistungen)
  • Elektronischer Datenaustausch zwischen LagerSuite® und Mandanten
  • Nahtlose Chargenverfolgung
  • Qualitätssicherung durch FIFO, Überwachung der Mindesthaltbarkeit
  • Geringere Personenabhängigkeit
  • Universellerer Einsatz der Mitarbeiter durch die benutzernahe Prozessführung
  • Konsistente Datenbestände bei LVS und Mandant
  • Hohe Ergonomie des Systems (leichte Bedienbarkeit, kurze Lernkurve)
  • 100% releasefähige Lösung mit LagerSuite®

3 HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK

  • Befähigung zum universellen Logistikdienstleister durch LagerSuite®
  • Leistungsfähige Plattform: mandantenfähig, offene Schnittstellen, Leistungsverrechnung
  • Projektziele 100% erreicht: Funktionalität, Terminplan, Kosten

 

Die Druckversion dieser und weiterer Success Stories finden Sie im Download-Center.

Seiten