time to market

Eine zweite Chance gibt's nur selten

Ware muss schnell, effizient und ökonomisch bewirtschaftet werden. Dabei spielt die Symbiose von effizienten Prozessen, unterstützender IT-Infrastruktur und motivierten Mitarbeitenden eine zentrale Rolle. Der entscheidende Mehrwert entsteht, wenn diese drei Säulen in Einklang stehen.

Optimierte Prozesse stehen insbesondere auch für kurze Zugriffswege und minimale Durchlaufzeiten – kurz: Effizienzgewinn. Deshalb hat XELOG über die Jahre das Konzept verfeinert, wie über konfigurierbare Prozessketten die Abläufe (Prozesse) schnell und kundenspezifisch abgebildet werden können. Durch die enge Kopplung von Material- und Informationsfluss, wie sie zum Beispiel XELOG WMS bewerkstelligt, erhöht sich die Qualität der Arbeitsleistung, der Arbeitsaufwand hingegen sinkt markant und nachhaltig.

time to market der Intralogistikloesungen XELOG