Mobile Logistik & ERP

ERP - beleglos gemacht mit XELOG Mobile

Als "plug-in" zum ERP bietet XELOG Mobile eine schnelle und kostengünstige für die beleglose Kommissionierung mit Datenfunk und Scanning. Über die standardisierte Schnittstelle des XELOG Business Integrators werden alle Daten online und realtime mit dem ERP-System (z.B. SAP, Axapta, Navision, Infor, Abacus uvm.) ausgetauscht, ohne zusätzliche Middleware. Damit wird sichergestellt, dass keine Redundanzen entstehen und immer mit aktuellen Daten gearbeitet wird. Wo erforderlich, kann XELOG Mobile auch als Batch-Lösung implementiert werden.

Die Vorteile belegloser, datenfunk-geführter Systeme, wie wie die schnellere und effizientere Datenerfassung, der reibungslose Arbeitsablauf, die Steigerung der Prozess- und Bestandssicherheit und nicht zuletzt auch die deutliche Produktivitätssteigerung können so auch in ERP-geführten Lagern genutzt werden.

Die Lagermitarbeiter erhalten ihre Arbeitsinformationen optisch über ein Handterminal oder ein Staplerterminal. Der Arbeitsschritt wird in der Regel durch einen Scan (z.B. auf Lagerort, Artikel) quittiert. Eine Tastatureingabe wird nur in Ausnahmefällen angestrebt (z.B bei Inventurkorrektur).

XELOG Mobile ist somit mehr als nur ein "Scanner / Funkterminal am ERP", da es den Werker intelligent, kontextsensitiv und effizient durch seine Arbeitsprozesse führt. 

Sollte im Einzelfall eine andere Form der Identifikation und Rückmeldung effektiver sein, so kann XELOG Mobile auch mit anderen Technologien wie RFID kombiniert werden, beispielsweise für die Gebindeidentifikation.

 

XELOG mobile logistics scanning und ERP