Nutzen

Hände frei, Augen frei - An die Arbeit!

Beim Arbeiten mit XELOG Voice hört der Kommissionierer die Pickanweisungen über einen Kopfhörer und bestätigt seinen Arbeitsschritt per Spracheingabe ins Mikrofon. Das Hantieren mit Papierlisten bzw. mobilen Barcode-Lesegeräten entfällt. Der Mitarbeiter kann sich ganz auf den Greifvorgang konzentrieren, wodurch eine sehr hohe Kommissioniergenauigkeit und Kommissionierleistung erreicht wird.

Die Kommunikation mit dem Sprachsystem erfolgt über einen kleinen mobilen Computer, den der Mitarbeiter in einer Tasche an seinem Gürtel trägt. XELOG Voice nutzt die Hardware-Komponente topSPEECH vom topsystem.

Je nach Artikelsortiment und Umgebungsbedingungen kann mit dem Einsatz von Pick by Voice eine bedeutende Leistungs- und Qualitätssteigerung gegenüber anderen Kommissioniersystemen erzielt werden.

Die Erstellung individueller Sprachprofile ist mit XELOG Voice nicht notwendig. Das System basiert auf der aktuellsten Spracherkennungstechnologie, so dass jeder Sprecher, unabhängig von Geschlecht, Dialekt oder Akzent, ohne vorheriges Sprachtraining erkannt wird. Somit kann jeder Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit produktiv sein, was enorm Zeit und somit Kosten spart.

XELOG pick-by-voice worker